Bestattungsleistungen der Pietät Stieler und Wadenstorfer

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

Alexis Carrel

Besuchen Sie die Gedenkseite eines geliebten Menschen

Unsere Bestattungs­leistungen

Rundumbetreuung im Trauerfall

Im Trauerfall können Sie sich ganz auf uns verlassen: Wir überführen Ihren verstorbenen Angehörigen, betten ihn für seine letzte Reise ein und helfen Ihnen, eine Grabstelle auszusuchen, an der Sie auf Ihre Art gedenken können. Selbst­verständ­lich entlasten wir Sie auf dem Weg bis zur Beisetzung bei allen notwendigen Schritten: Dabei kümmern wir uns um die Formalitäten und beraten Sie umfassend zu allen Entscheidungen, die für eine Bestattung getroffen werden müssen. Ob Sie für das Beratungs­gespräch zu uns kommen oder dabei lieber in Ihrer gewohnten Umgebung sein möchten, das entscheiden Sie.

Unsere Bestattungsleistungen im Überblick

  • Übernahme von Bestattungen jeglicher Art
  • Überführungen von und nach allen Orten
  • Kompetente und individuelle Beratung der Hinterbliebenen
  • Auf Wunsch persönliche Beratung zu Hause
  • Umfangreiches Sortiment an Särgen, Wäsche und Urnen
  • Erledigung aller Formalitäten
    (Krankenhaus, Standesamt, sonstige Behörden, Rententräger, Versicherungen usw.)
  • Terminvereinbarungen für Trauerfeiern und Beisetzungen mit Friedhofs­verwaltungen sowie Rednern oder Pfarrern
  • Würdevolle Leitung und Ausgestaltung von Trauerfeiern einschließlich musikalischer Umrahmung
  • Bereitstellung von Trauerdekoration
  • Gestaltung und Druck von Trauerkarten, Briefen und Sterbebildern
  • Gestaltung und Vermittlung von Todes­anzeigen, Dank­sagungen, Nachrufen oder Gedenk­anzeigen für die Tages­zeitung Ihrer Wahl
  • Vermittlung von Blumenschmuck beim Floristen Ihrer Wahl
  • Inkasso von Sterbegeld- und Lebens­versicherungen
  • Möglichkeit der Finanzierung Ihrer Bestattungskosten
  • Vermittlung einer Sterbegeld­versicherung oder individuellen Finanzierung über die Deutsche Bestattungs­vorsorge Treuhand AG
  • Vermittlung einer Grabpflege
  • Vermittlung eines Steinmetzes
  • Parkplätze in Hausnähe
  • Erfahrenes und gut ausgebildetes Personal
  • Nacht-, Sonn- und Feiertagsdienst
  • 24 Stunden erreichbar

Soforthilfe im Trauerfall

Bei einem Sterbefall in der eigenen Wohnung sind zunächst nur zwei Anrufe zu tätigen:

Verständigen Sie den zuständigen Hausarzt oder den notärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Nummer 116 117.

Sobald die Todesbescheinigung des Arztes vorliegt, können Sie uns kontaktieren, damit wir Sie bei allen weiteren Schritten unterstützen.

Hier in Thüringen dürfen Sie Ihren verstorbenen Angehörigen übrigens noch bis zu 48 Stunden bei sich zu Hause behalten, um ganz in Ruhe Abschied zu nehmen. Wenn Sie das wünschen, geben wir Ihnen gerne einige Hinweise für eine Hausaufbahrung – oder helfen Ihnen persönlich dabei.

Sie erreichen uns Tag und Nacht unter den folgenden Rufnummern

Rudolstadt: Tel. 03672 43520
Saalfeld: Tel. 03671 530086
Königsee: Tel. 036738 4950

Bei einem Sterbefall in einer Pflege­einrichtung ruft das Personal einen Bestatter, bei einem Unfalltod übernimmt das die Polizei. So wird Ihr Angehöriger vielleicht zu einem Bestatter überführt, der nicht ihre erste Wahl gewesen wäre. Sie haben aber auch in diesem Fall jederzeit das Recht, auch nachträglich noch zum Bestatter Ihres Vertrauens zu wechseln. Durch den Abschluss einer Sterbevorsorge mit unserem Hause wäre dieser Mehraufwand zu vermeiden.

Kreativer Trauerdruck

Traueranzeigen, Trauerkarten, Sterbe­bildchen, Einladungen zum „Leichen­schmaus“, Dank­sagungen – Trauerdruck bietet vielseitige Möglich­keiten, an den Verstorbenen zu erinnern. So können Sie nicht nur persönliche Motive einbringen, sondern die Trauer­anzeigen auch farbig erscheinen lassen. Die Gestaltung übernehmen wir gern für Sie mit einer speziellen Software, so dass Sie nicht an Vorlagen der Zeitungen gebunden sind, sondern Ihre ganz eigenen Ideen umsetzen können. Natürlich können Sie sich dabei auch gerne von unserem umfangreichen Musterbuch inspirieren lassen. Die weitere Abstimmung läuft dann ganz bequem per E-Mail.

Persönlicher Abschied

Wir helfen Ihnen dabei, so Abschied zu nehmen, wie es sich für Sie richtig anfühlt. Wie das konkret aussieht, das ist Ihre ganz persönliche Entscheidung. Möchten Sie Ihren Angehörigen zu Hause verabschieden? Möchten Sie in unserem Abschiedsraum letzte gemeinsame Momente am offenen Sarg verbringen? Wollen Sie am geschlossenen Sarg noch einmal innehalten und das Vergangene Revue passieren lassen? Wir unterstützen Sie.

Sie können sogar noch einen Schritt weiter gehen und den Sarg bemalen, mit Gruß­botschaften beschriften oder auf andere Weise aktiv werden. Wenn Sie unsicher sind, geben wir Ihnen gerne Anregungen, welche Möglich­keiten es gibt und schauen dann gemeinsam, was Ihnen guttut. Und weil wir meinen, dass Abschied nehmen eine Familien­angelegenheit sein sollte, geben wir Ihnen natürlich auch Hilfe­stellungen, wie Sie mit Kindern über den Tod sprechen – und wie Sie sie mit einbeziehen können.

Würdevolle Trauerfeier

Die Trauerfeier zu Ehren Ihres verstorbenen Angehörigen kann in einer Kirche stattfinden oder weltlich gehalten sein – in der Trauerhalle auf dem Friedhof oder direkt an der Grabstelle. Hier können wir den Ablauf, die Dekoration und den musikalischen Rahmen ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Bringen Sie gerne auch eigene Dinge mit, um der Dekoration eine persönliche Note zu verleihen. Oft lässt sich hier schon mit Details eine große Wirkung erzielen. In der Beratung sprechen wir ausführlich mit Ihnen über diese Frage und können Ihnen natürlich auch Inspirations­hilfen geben.

Wie viel kostet eine Bestattung?

Seit das Sterbegeld gestrichen wurde sind Bestattungen für die Angehörigen deutlich kostspieliger geworden – allerdings haben Sie heute auch deutlich mehr Möglich­keiten, individuelle Vorstellungen umzusetzen als noch vor wenigen Jahrzehnten. Die Gesamt­summe der Bestattungs­kosten hängt von vielen Faktoren ab: Zu unseren Bestattungs­leistungen und dem Kauf eines Sarges und oder einer Urne kommen Gebühren und Auslagen für andere Dienst­leister. Friedhofs­gebühren variieren je nach Beisetzungsort und Grabart, Zeitungs­anzeigen je nach Format und Farbigkeit. Außerdem fallen Kosten für die Trauer­floristik, das Trauer­essen sowie für den Steinmetz und gegebenenfalls für die Musiker an.

Wir helfen Ihnen, bei allen Entscheidungen das Budget im Blick zu behalten und die Beerdigung so zu gestalten, dass Ihr finanzieller Rahmen eingehalten wird. Sollten Sie einen Herzens­wunsch haben, der Ihr derzeitiges Budget übersteigt, dann können wir natürlich auch eine Raten­zahlung vereinbaren.

Bestatten in Rudolstadt, Saalfeld und Königsee

Der Weg zur richtigen Grabstätte

Bei der Wahl der letzten Ruhestätte gilt wie bei allen Bestattungs­fragen: Hören Sie in sich hinein und wählen Sie das aus, was Ihnen guttut. Zu der Grundsatz­ent­scheidung zwischen einer Erd­bestattung im Sarg und einer Feuer­bestattung mit anschließender Urnen­beisetzung haben die meisten Menschen eine klare Meinung. In der Beratung sprechen wir dann mit Ihnen über die verschiedenen Beisetzungs­möglich­keiten und helfen Ihnen herauszufinden, welche Vor- oder Nachteile die verschiedenen Grabarten für Sie haben könnten.

Bestattung auf dem Friedhof

Auf den Friedhöfen in Rudolstadt finden Sie unterschiedliche Beisetzungs­möglich­keiten: Wahl­gräber mit einer oder mehreren Grabstellen, die Sie selbst aussuchen können und deren Nutzungsdauer Sie über die fest­geschriebene Ruhezeit hinaus verlängern können. Reihen­gräber, die von der Friedhofs­verwaltung vergeben werden und nach Ablauf der Ruhezeit eingeebnet werden. In beiden Fällen kann das Grab von den Angehörigen individuell bepflanzt und selbst gepflegt werden.

Es gibt außerdem Grabarten, bei denen die Pflege von der Friedhofs­verwaltung übernommen wird. Hierzu zählen Reihen­gräber in Gräber­hainen für Erd- oder Feuer­bestattungen, bei denen die einzelnen Grabstellen mit einheitlichen Grabtafeln gekennzeichnet sind. Schließlich gibt es noch Urnen­gemein­schafts­anlagen, in denen mehrere Urnen zugleich beigesetzt werden. Hier sind die Namen der Verstorbenen nicht für die Nachwelt festgehalten und die Beisetzungen erfolgen auf vielen Friedhöfen anonym, ohne Teilnahme der Angehörigen.

In Saalfeld, Königsee und Bad Blankenburg gibt es neben den klassischen Wahl­gräbern und Reihen­gräbern und den anonymen Urnen­gemein­schafts­anlagen auch Urnen­gemein­schafts­gräber, die nicht von Angehörigen gestaltet werden können, jedoch einen Ort für die namentliche Erwähnung der Verstorbenen bieten. Eine weitere Besonderheit in Saalfeld ist die Möglich­keit, ein ehemaliges Gruftgrab an der Friedhofs­mauer zu übernehmen. Außerdem gibt es einen besonderen Grabplatz für Sternenkinder.

Im persönlichen Gespräch beraten wir Sie ausführlich zu den genannten Grabarten – und auf Wunsch auch zu den Möglich­keiten auf einem anderen Friedhof Ihrer Wahl.

Seebestattung

Der Seebestattung geht eine Feuer­bestattung voraus – die Asche wird in einer wasserlöslichen Urne in ausgewiesenen Gebieten der Nordsee, Ostsee und auf Wunsch auch im Mittelmeer oder einem der Weltmeere der See übergeben. Die Angehörigen können der Zeremonie beiwohnen, diese kann aber auch in aller Stille stattfinden. Anschließend erhalten die Hinterbliebenen eine Karte, in der der genaue Beisetzungsort markiert ist. Seebestattungs­reedereien bieten in der Regel auch jährliche Gedenkfahrten an.

Baumbestattung

Die letzte Ruhe an den Wurzeln eines Baumes finden, auch das ist möglich. So bietet etwa der Nordfriedhof in Rudolstadt Baum­bestattungen an. Darüber hinaus soll Rudolstadt einen Ruhewald erhalten: ein Waldstück, in dem Urnen naturnah beigesetzt werden können und das auch einen eigenen Andachtsplatz erhält.

Eine weitere Form der Baumbestattung ist der sogenannte Tree of Life –die Asche wird in eine spezielle Erde gegeben, in der der Baum Ihrer Wahl anwächst. Nach einer Durchwurzelungszeit von mindestens 6 Monaten sind die Nährstoffe aus der Asche vom Baum aufgenommen worden und der Baum kann an einem Ort Ihrer Wahl gepflanzt werden.

Sie interessieren sich für weitere Beisetzungsformen?

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie ausführlich. Hier erreichen Sie uns >